DSC01292
DSC08719
Slider 1
3
2
1
5
previous arrow
next arrow

Aktuelles aus dem Vereinsleben

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
1 Tag her
SV Meilschnitz

+++ Aufholjagd und viel Emotionen im kleinen Derby Teil 2 +++
Das Tor löste bei vielen Meilschnitzern ungeahnte Kräfte aus und nach der Halbzeit ließ man von
Beginn an keine Zweifel mehr aufkommen, wer die drei Punkte am Ende einheimsen wird. Entfesselt
und um jeden Zentimeter kämpfend drückte man die Gäste nun in ihre Hälfte. Die Ansätze wurden
von Minute zu Minute besser, das Aufbauspiel kontrollierter und die Torgefahr wuchs. Zehn Minuten
nach Wiederanpfiff zauberte Frank einen gut getimten Ball in die Sturmspitze, Sauer stand blank vor
Gästekeeper Bär und verwandelte abgezockt zum viel umjubelten 2:2-Ausgleichstreffer. Die
Folgezeit entwickelte viel Dynamik, das Spiel wurde immer umkämpfter – jeder auf dem Platz wollte
unbedingt. Doch an diesem Tag wollte der SVM mehr. Nach Freistoß von Kühnel aus spitzem Winkel
dann der 3:2 Führungstreffer für den SVM! In der Mitte war es scheinbar allein die Präsenz von Joker
Kuhnert, der die Gästeabwehr nervös aufscheuchte und die sich so nicht mehr anders zu helfen
wussten, als den Ball ins eigene Tor zu schieben. Der Jubel kannte kaum noch Grenzen und jetzt
begann die Abwehrschlacht. Wütend warf der FCH alles nach vorne, mobilisierte die letzten Kräfte.
Teils aussichtsreiche Möglichkeiten wurden zu hastig abgeschlossen oder von der vielbeinigen SVM-
Defensive abgeblockt. Das Abwehrbollwerk hielt weiterhin stand. Kurz vor dem Schlusspfiff war die
Spannung beinahe zum Anfassen, die Luft elektrisiert. Der SVM tätigte den letzten Wechsel – den
auskurierten Edeljoker Leicht konnte das Trainerteam nicht mehr auf der Bank halten. Die
Schlussminute läuft, Leicht kommt tatsächlich noch auf Höhe der Mittelline an den Ball. Zehn Meter
mit Ball laufen, kurzer Blick, Abschluss. Nachschauen, bangen, hoffen – grenzenloser Jubel. Knapp
vierzig Meter schwebt der Ball durch die Luft und beinahe bekam man das Gefühl der Ball würde
durch die Blicke der Zuschauer gelenkt werden. Dann schlug er im langen Eck ein. Abpfiff, Aus, Ende.
Mit 4:2 endete das Spiel der Reserven zugunsten des SVMs.

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #gemeinsamstark

P.S. Vielen Dank an Sarah Fechter Photography für die tollen Bilder
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag her
SV Meilschnitz

+++ Aufholjagd und viel Emotionen im kleinen Derby Teil 1 +++
Vor dem Aufeinandertreffen der ersten Mannschaften duellierten sich die Reservisten im kleinen
Derby. Beide Mannschaften waren von Beginn an gewillt Gras zu fressen, um die drei Punkte
einzufahren. Den besseren Start erwischten allerdings die Gäste, die bereits nach fünf Minuten mit
einem langen Ball durch die Mitte, der an Freund und Feind vorbeizischte, frei vor SVM-Schlussmann
Hofmann auftauchten. Glänzend konnte der Keeper den ersten Versuch noch abblocken, doch rollte
der Ball vor die Füße des heraneilenden Roos, der den Ball nach fünf Minuten zur 0:1-Gästeführung
in die Maschen hob. Im Anschluss entwickelte sich eine ausgeglichene Partie ohne große Highlights.
Beide Mannschaften wollten keine Fehler machen und gingen wenig Risiko ein. Erst kurz vor dem
Halbzeitpfiff ging es nochmals rund: Nach einer Ecke auf den kurzen Pfosten konnten die Gäste aus
dem Gewusel durch Troschke auf 2:0 erhöhen, was so kurz vor der Pause natürlich eine kleine
Vorentscheidung hätte sein können. Doch der SVM zeigte jetzt sein wahres Gesicht, was für die
erfolgreichen letzten Wochen ausschlaggebend war: Niemals aufgeben. Direkt nach Anstoß stürmten
die Meilschnitzer nochmal nach vorne und wollten nicht mit dem Zwei-Tore-Rückstand in die Pause
gehen. Nur durch ein Foul konnte man im Mittelfeld gebremst werden. Den fälligen Freistoß zirkelte
Kühnel punktgenau in Richtung Elfmeterpunkt, wo Kevin „Frank-the-Tank“ in Stürmermanier zum 1:2
Anschluss einschieben konnte. Danach war Halbzeit.

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #spielgemeinschaft #gemeinsamstark

P.S. Vielen Dank an Sarah Fechter Photography für die tollen Bilder
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag her
SV Meilschnitz

+++ Derbyniederlage gegen Spitzenreiter +++
Derbytime in Meilschnitz! Am gestrigen Sonntag empfingen wir unsere Freunde und Jugendpartner
aus Haarbrücken. Mit dem Selbstbewusstsein eines Spitzenreiters bestimmten die Gäste von Beginn
an das Spiel. Die Heimelf unter Interims-Coach Dorst, der den im Urlaub verweilenden Walter vertrat,
war bemüht den Angriffen standzuhalten. Dennoch kamen die Haarbrücker von Minute zu Minute
dem Meilschnitzer Gehäuse näher. Paul Klose war es dann in der 22 Minute vorbehalten, das 1:0 zu
markieren. Kurz vor der Pause erhöhte der quirlige Bückreiß auf 2:0. Nach der Halbzeit und der ein
oder anderen personellen Veränderung auf Seiten der Gastgeber zeigte man mehr Einsatz und Biss -
Torchancen blieben allerdings weitestgehend Mangelware. Dazu war die Gästedefensive zu
abgeklärt. Die Entscheidung folgte nach ca. einer Stunde Spielzeit als Sauerteig aus knapp 20 Metern
direkt abzog und das Leder sehenswert ins lange Eck schweißte. Der FCH zeigte über die gesamte
Spielzeit eine solide Mannschaftsleistung, griff auf die einfachsten, aber effektiven fußballerischen
Stilmittel zurück und fährt somit am Ende verdient mit drei Punkten nach Hause. Der Heimelf kann
man besonders in Halbzeit zwei den Kampf nicht absprechen, dennoch blieb es weitestgehend bei
Bemühungen und Ansätzen. Darauf gilt es in den Folgewochen aufzubauen und gegen die nächsten
Gegner wieder alles reinzuwerfen und sich drei Punkte zu erkämpfen. Dem FCH wünschen wir eine
erfolgreiche und verletzungsfreie Restsaison.

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #spielgemeinschaft #gemeinsamstark

P.S. Vielen Dank an Sarah Fechter Photography für die tollen Bilder
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Tage her
SV Meilschnitz

+++ B-Jugend startet mit Sieg +++
Die neue Spielzeit können unsere B-Jugendlichen gleich mit einem Sieg beginnen! Zuhause gewinnt unsere Spielgemeinschaft mit 2:0 (1:0) gegen die Jugendfördergemeinschaft Hohe Aßlitz. Doppelter Torschütze war hierbei Lars Rädlein, der in den Minuten 39 und 45 einnetzen konnte.
#svmeilschnitzgo #gelbblau #gemeinsamstark #spielgemeinschaft #nurdersvm
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

+++ B-Jugend startet mit Sieg +++
Die neue Spielzeit können unsere B-Jugendlichen gleich mit einem Sieg beginnen! Zuhause gewinnt unsere Spielgemeinschaft mit 2:0 (1:0) gegen die Jugendfördergemeinschaft Hohe Aßlitz. Doppelter Torschütze war hierbei Lars Rädlein, der in den Minuten 39 und 45 einnetzen konnte. 
#svmeilschnitzgo #gelbblau #gemeinsamstark #spielgemeinschaft #nurdersvm

Kommentier auf Facebook

Felicitariii

1:0 Torschütze Kenan Jabr

2 Tage her
SV Meilschnitz

+++ Derbytime +++
Heute kommt es zum nächsten heißen Derby im Meilschnitzer Waldstadion! Mit den Gästen aus Haarbrücken empfangen wir unseren Jugend-SG-Partner, der aktuell als Tabellenführer der Kreisklasse 1 den Platz an der Sonne genießt. Aber jedes Derby hat seine eigenen Regeln! Die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz! Wir sind bereit und freuen uns auf euch! Kommt vorbei und unterstützt uns!

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #derby
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

+++ Derbytime +++
Heute kommt es zum nächsten heißen Derby im Meilschnitzer Waldstadion! Mit den Gästen aus Haarbrücken empfangen wir unseren Jugend-SG-Partner, der aktuell als Tabellenführer der Kreisklasse 1 den Platz an der Sonne genießt. Aber jedes Derby hat seine eigenen Regeln! Die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz! Wir sind bereit und freuen uns auf euch! Kommt vorbei und unterstützt uns!

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #derby
Mehr anzeigen

SV Meilschnitz 1949 e.V.  

 Gemeinsam Stark - Damals wie Heute

DSC08719
Slider 1
5
3
2
1
previous arrow
next arrow

SV Meilschnitz 1949 e.V. 
Gemeinsam Stark - Damals wie Heute

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
1 Tag her
SV Meilschnitz

+++ Aufholjagd und viel Emotionen im kleinen Derby Teil 2 +++
Das Tor löste bei vielen Meilschnitzern ungeahnte Kräfte aus und nach der Halbzeit ließ man von
Beginn an keine Zweifel mehr aufkommen, wer die drei Punkte am Ende einheimsen wird. Entfesselt
und um jeden Zentimeter kämpfend drückte man die Gäste nun in ihre Hälfte. Die Ansätze wurden
von Minute zu Minute besser, das Aufbauspiel kontrollierter und die Torgefahr wuchs. Zehn Minuten
nach Wiederanpfiff zauberte Frank einen gut getimten Ball in die Sturmspitze, Sauer stand blank vor
Gästekeeper Bär und verwandelte abgezockt zum viel umjubelten 2:2-Ausgleichstreffer. Die
Folgezeit entwickelte viel Dynamik, das Spiel wurde immer umkämpfter – jeder auf dem Platz wollte
unbedingt. Doch an diesem Tag wollte der SVM mehr. Nach Freistoß von Kühnel aus spitzem Winkel
dann der 3:2 Führungstreffer für den SVM! In der Mitte war es scheinbar allein die Präsenz von Joker
Kuhnert, der die Gästeabwehr nervös aufscheuchte und die sich so nicht mehr anders zu helfen
wussten, als den Ball ins eigene Tor zu schieben. Der Jubel kannte kaum noch Grenzen und jetzt
begann die Abwehrschlacht. Wütend warf der FCH alles nach vorne, mobilisierte die letzten Kräfte.
Teils aussichtsreiche Möglichkeiten wurden zu hastig abgeschlossen oder von der vielbeinigen SVM-
Defensive abgeblockt. Das Abwehrbollwerk hielt weiterhin stand. Kurz vor dem Schlusspfiff war die
Spannung beinahe zum Anfassen, die Luft elektrisiert. Der SVM tätigte den letzten Wechsel – den
auskurierten Edeljoker Leicht konnte das Trainerteam nicht mehr auf der Bank halten. Die
Schlussminute läuft, Leicht kommt tatsächlich noch auf Höhe der Mittelline an den Ball. Zehn Meter
mit Ball laufen, kurzer Blick, Abschluss. Nachschauen, bangen, hoffen – grenzenloser Jubel. Knapp
vierzig Meter schwebt der Ball durch die Luft und beinahe bekam man das Gefühl der Ball würde
durch die Blicke der Zuschauer gelenkt werden. Dann schlug er im langen Eck ein. Abpfiff, Aus, Ende.
Mit 4:2 endete das Spiel der Reserven zugunsten des SVMs.

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #gemeinsamstark

P.S. Vielen Dank an Sarah Fechter Photography für die tollen Bilder
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag her
SV Meilschnitz

+++ Aufholjagd und viel Emotionen im kleinen Derby Teil 1 +++
Vor dem Aufeinandertreffen der ersten Mannschaften duellierten sich die Reservisten im kleinen
Derby. Beide Mannschaften waren von Beginn an gewillt Gras zu fressen, um die drei Punkte
einzufahren. Den besseren Start erwischten allerdings die Gäste, die bereits nach fünf Minuten mit
einem langen Ball durch die Mitte, der an Freund und Feind vorbeizischte, frei vor SVM-Schlussmann
Hofmann auftauchten. Glänzend konnte der Keeper den ersten Versuch noch abblocken, doch rollte
der Ball vor die Füße des heraneilenden Roos, der den Ball nach fünf Minuten zur 0:1-Gästeführung
in die Maschen hob. Im Anschluss entwickelte sich eine ausgeglichene Partie ohne große Highlights.
Beide Mannschaften wollten keine Fehler machen und gingen wenig Risiko ein. Erst kurz vor dem
Halbzeitpfiff ging es nochmals rund: Nach einer Ecke auf den kurzen Pfosten konnten die Gäste aus
dem Gewusel durch Troschke auf 2:0 erhöhen, was so kurz vor der Pause natürlich eine kleine
Vorentscheidung hätte sein können. Doch der SVM zeigte jetzt sein wahres Gesicht, was für die
erfolgreichen letzten Wochen ausschlaggebend war: Niemals aufgeben. Direkt nach Anstoß stürmten
die Meilschnitzer nochmal nach vorne und wollten nicht mit dem Zwei-Tore-Rückstand in die Pause
gehen. Nur durch ein Foul konnte man im Mittelfeld gebremst werden. Den fälligen Freistoß zirkelte
Kühnel punktgenau in Richtung Elfmeterpunkt, wo Kevin „Frank-the-Tank“ in Stürmermanier zum 1:2
Anschluss einschieben konnte. Danach war Halbzeit.

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #spielgemeinschaft #gemeinsamstark

P.S. Vielen Dank an Sarah Fechter Photography für die tollen Bilder
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag her
SV Meilschnitz

+++ Derbyniederlage gegen Spitzenreiter +++
Derbytime in Meilschnitz! Am gestrigen Sonntag empfingen wir unsere Freunde und Jugendpartner
aus Haarbrücken. Mit dem Selbstbewusstsein eines Spitzenreiters bestimmten die Gäste von Beginn
an das Spiel. Die Heimelf unter Interims-Coach Dorst, der den im Urlaub verweilenden Walter vertrat,
war bemüht den Angriffen standzuhalten. Dennoch kamen die Haarbrücker von Minute zu Minute
dem Meilschnitzer Gehäuse näher. Paul Klose war es dann in der 22 Minute vorbehalten, das 1:0 zu
markieren. Kurz vor der Pause erhöhte der quirlige Bückreiß auf 2:0. Nach der Halbzeit und der ein
oder anderen personellen Veränderung auf Seiten der Gastgeber zeigte man mehr Einsatz und Biss -
Torchancen blieben allerdings weitestgehend Mangelware. Dazu war die Gästedefensive zu
abgeklärt. Die Entscheidung folgte nach ca. einer Stunde Spielzeit als Sauerteig aus knapp 20 Metern
direkt abzog und das Leder sehenswert ins lange Eck schweißte. Der FCH zeigte über die gesamte
Spielzeit eine solide Mannschaftsleistung, griff auf die einfachsten, aber effektiven fußballerischen
Stilmittel zurück und fährt somit am Ende verdient mit drei Punkten nach Hause. Der Heimelf kann
man besonders in Halbzeit zwei den Kampf nicht absprechen, dennoch blieb es weitestgehend bei
Bemühungen und Ansätzen. Darauf gilt es in den Folgewochen aufzubauen und gegen die nächsten
Gegner wieder alles reinzuwerfen und sich drei Punkte zu erkämpfen. Dem FCH wünschen wir eine
erfolgreiche und verletzungsfreie Restsaison.

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #spielgemeinschaft #gemeinsamstark

P.S. Vielen Dank an Sarah Fechter Photography für die tollen Bilder
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Tage her
SV Meilschnitz

+++ B-Jugend startet mit Sieg +++
Die neue Spielzeit können unsere B-Jugendlichen gleich mit einem Sieg beginnen! Zuhause gewinnt unsere Spielgemeinschaft mit 2:0 (1:0) gegen die Jugendfördergemeinschaft Hohe Aßlitz. Doppelter Torschütze war hierbei Lars Rädlein, der in den Minuten 39 und 45 einnetzen konnte.
#svmeilschnitzgo #gelbblau #gemeinsamstark #spielgemeinschaft #nurdersvm
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

+++ B-Jugend startet mit Sieg +++
Die neue Spielzeit können unsere B-Jugendlichen gleich mit einem Sieg beginnen! Zuhause gewinnt unsere Spielgemeinschaft mit 2:0 (1:0) gegen die Jugendfördergemeinschaft Hohe Aßlitz. Doppelter Torschütze war hierbei Lars Rädlein, der in den Minuten 39 und 45 einnetzen konnte. 
#svmeilschnitzgo #gelbblau #gemeinsamstark #spielgemeinschaft #nurdersvm

Kommentier auf Facebook

Felicitariii

1:0 Torschütze Kenan Jabr

2 Tage her
SV Meilschnitz

+++ Derbytime +++
Heute kommt es zum nächsten heißen Derby im Meilschnitzer Waldstadion! Mit den Gästen aus Haarbrücken empfangen wir unseren Jugend-SG-Partner, der aktuell als Tabellenführer der Kreisklasse 1 den Platz an der Sonne genießt. Aber jedes Derby hat seine eigenen Regeln! Die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz! Wir sind bereit und freuen uns auf euch! Kommt vorbei und unterstützt uns!

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #derby
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

+++ Derbytime +++
Heute kommt es zum nächsten heißen Derby im Meilschnitzer Waldstadion! Mit den Gästen aus Haarbrücken empfangen wir unseren Jugend-SG-Partner, der aktuell als Tabellenführer der Kreisklasse 1 den Platz an der Sonne genießt. Aber jedes Derby hat seine eigenen Regeln! Die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz! Wir sind bereit und freuen uns auf euch! Kommt vorbei und unterstützt uns!

#nurdersvm #svmeilschnitzgo #gelbblau #derby
Mehr anzeigen